DIE ZEITGEIST BEWEGUNG (TZM) ist eine dezentral organisierte Bewegung ohne hierarchische Strukturen.

 

Eine Idee eint jedoch unsere Projektgruppen weltweit: Wir wollen diesen Planeten auch für künftige Generationen als bewohnbaren Lebensraum erhalten.

 

Die derzeitigen Strukturen, die durch die Interessen von Wirtschaft und Politik bestimmt werden, sind leider nicht auf Nachhaltigkeit und den Menschen ausgerichtet, sondern auf kurzfristige Gewinnmaximierung. Dass unsere Gesellschaft damit den Ast absägt, auf dem wir alle sitzen, rückt zwar immer mehr ins öffentliche Bewusstsein, allerdings besteht weithin die Meinung, dies alles sei "alternativlos".

 

Dies ist ein Irrglaube, denn jeder Einzelne, der zum Umdenken bereit ist, kann daran etwas ändern. Die Zeitgeist Bewegung bietet eine Plattform zum Austausch, zur Entwicklung und zur Zusammenführung alternativer Ideen und Projekte. Im Fokus stehen Nachhaltigkeit, sozialer Wandel, ökologische Aspekte und die Optimierung der weltweiten Ressourcengewinnung und -verteilung, mit der sich Hunger und Armut bekämpfen ließe.
Wir unterscheiden nicht zwischen Nationen, Regierungen, ethnischen Gruppen, Religionen oder sozialen Klassen. Wir stammen aus allen Berufsgruppen und Gesellschaftsschichten, und treten auf ehrenamtlicher Basis für eine bessere Welt ein. Im Dienste von Heute, Morgen und Übermorgen.


Projektgruppen (international: "Chapter") der Zeitgeist Bewegung existieren mittlerweile in den meisten Ländern dieser Welt. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, gemeinsam an Projekten zu arbeiten, die unsere Versorgung und ein friedliches Miteinander für die Zukunft sicherstellen sollen.

 

Das Movement

Die Zeitgeist Bewegung ist weder politisch noch religiös. Open-Source dezentralisiert organisiert und mit Projektgruppen in fast jedem Land der Erde unterscheiden wir nicht in Nationen, Regierungen, Parteien, Rassen, Religionen oder sozialen Klassen. Alle aktiven Sympathisanten agieren freiwillig und auf Non-Profit-Basis.

 

Das Ziel

Das Hauptziel der Zeitgeist Bewegung ist das nachhaltige Überleben des Menschen.

Weltweit unterstützen daher immer mehr Menschen das auf sozialen Wandel und Nachhaltigkeit ausgerichtete Gesellschaftsmodell einer Ressourcenbasierten Wirtschaft, größtenteils motiviert durch das Lebenswerk von Jacque Fresco vom Venus Projekt.

Die Bewegung unterstützt weltweit auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Projekte und führt sie zusammen. Ferner zeigt sie den aktuellen Stand der Technologie auf, welcher es uns bereits heute ermöglicht, sich von einer Welt mit Politik, Krieg und Armut zu lösen. Es geht um das grundlegende Verständnis darüber, was wir sind und unsere Verbindung zur Natur, deren Teil wir sind.

Es beginnt mit Bewusstsein - Zukunft ist, was DU draus machst.

 

www.tzm-ludwigsburg.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!